News

Hier informieren wir Sie regelmäßig


Hier informieren wir Sie regelmäßig
Neuigkeiten

Hier informieren wir Sie regelmäßig über unsere Initiativen und Teilnahmen an diversen Kongressen und anderen Veranstaltungen.

Ansprechpartner
Anja Fais
040 . 39 99 37 – 18
anja.fais@phh24.de


...unsere aktuellen News

  • PHH meets SoDA
  • Der Vorsatz Nummer 1 für 2019 lautet: Stressabbau!
PHH meets SoDA

Wir freuen uns mit SoDA einen qualitativ und quantitativ exzellent aufgestellten Partner für IT Projekte in Deutschland gefunden zu haben und freuen uns auf viele spannende Projekte.

SoDA steht für Software Development Association Poland und ist ein Zusammenschluss von spezialisierten IT-Unternehmen in Polen mit dem Ziel, verschiedensten Branchen in Deutschland IT-Dienstleistungen gebündelt anzubieten.

Falls Sie einen kompetenten Ansprechpartner für kleinere oder größere IT Projekte benötigen, zögern Sie nicht,  sich direkt  an uns zu wenden. PHH übernimmt als Kooperationspartner von SoDA für Sie die Schnittstellenfunktion, Kommunikation und Administration. So profitieren Sie von dem Alles-aus-einer-Hand-Prinzip der PHH und den Values und Benefits der SoDA Organisation.

Für weitere Information steht Ihnen Herr Rieckmann unter 040 / 39 99 37 16 gern zur Verfügung oder senden Sie Ihre Anfrage direkt an info@phh24.de oder direkt über unsere Auftragsplatzierung.

Der Vorsatz Nummer 1 für 2019 lautet: Stressabbau!

Laut einer repräsentativen Umfrage der Meinungsforschungsinstitut Forsa steht Stressabbau an erster Stelle bei den guten Vorsätzen für 2019. Norddeutsche wünschen sich mehr Zeit mit der Familie und Freunden.

Doch wie die guten Vorsätze durchhalten? Experten raten, sich nicht zu viel vorzunehmen und sich lieber nicht zu viele, sondern realistische und erreichbare Ziele zu setzen. Auch die Bündelung der Ziele  in einem Wort soll bei der Umsetzung dieser hilfreich sein.

Wenn Ihr guter Vorsatz für 2019 „Neuer Job“ heißt, stehen wir Ihnen gern bei einem stressfreien Bewerbungsprozess beratend zur Seite.

Fortschritte bei der elektronischen Gesundheitskarte

Nach AOK und Techniker Krankenkasse starten nun auch Allianz, DAK, Bahn BKK, IKK Classic, Barmenia, Gothaer und die Süddeutsche Krankenversicherung eine App.

Mit der App „Vivy“ können Versicherte Befunde, Laborwerte und Notfalldaten abfragen und speichern. Die Anbindung an vorhandene Software bei Ärzten und Kassen wurde in der App-Entwicklung berücksichtigt.

Mehr zu den Entwicklungen rund um die elektronische Gesundheitskarte finden Sie auf kma-online.de.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Hamburg

Kurze Mühren 13
20095 Hamburg
040 / 39 99 37 – 77

Schwerin

Goethestraße 61
19053 Schwerin
0385 / 77 78 42 03

Gallin

Neu-Galliner Ring 8
19258 Gallin
038851 / 33 04 13

Google Map

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.